Mittwoch, 24. Oktober 2012

Jokemon Charakterstudien

Jokemons

Kopfschüttelnd musste ich seinerzeit zur Kenntnis nehmen, dass es für einen Jungen von 6 Jahren nicht ungewöhnlich ist, sein gesamtes Taschengeld zum Kiosk zu schleppen um es dort gegen kleine Papiertütchen mit Pokémon-Sammelkarten einzutauschen. Hochgerechnet auf das Bundesgebiet Deutschlands kam ich zu dem Schluss, dass für diese Sammelleidenschaft ein Großteil des Bruttosozialproduktes vernichtet wird. Die hier abgebildeten „Jokemons” waren mein verzweifelter Versuch, dieser bedrohlichen Entwicklung etwas entgegenzusetzen. Ich konnte nur verlieren.